Reiten bei HUBERTUS

Der Reit-, Fahr- und Voltigierverein HUBERTS Langenhagen e.V. widmet sich seit jeher der qualifizierten Reitausbildung. Der Verein besitzt zurzeit sechs Schulpferde, die für den Schulbetrieb im Dressur- und Springreiten und für das Voltigieren zur Verfügung stehen. 


Unsere Ausbilder

Der Reitunterricht bei HUBERTUS wird von qualifizierten Ausbildern, die über Trainerlizenzen und/oder jahrzehntelange Reiterfahrung verfügen, erteilt. Der Verein verfügt über ein besonders großes Team an Ausbildern. So können wir unseren Reitschülern eine Bandbreite an verschiedenen Unterrichtsstilen und Unterrichtsschwerpunkten anbieten. Jeder Ausbilder hat seinen festen Wochentag, an dem er seine Gruppen unterrichtet. Auch die Reitschüler haben ihre festen Gruppen, was die Voraussetzung für ein kontinuierliches Arbeiten ist. Wem eine Reitstunde pro Woche zu wenig ist, der kann natürlich gerne mehrmals wöchentlich am Unterricht teilnehmen. Viele unserer Reitschüler machen von dieser Möglichkeit Gebrauch. Ein großes Ausbilderteam setzt eine gute Kommunikation untereinander voraus. Spartenübergreifende Ausbildertreffen, Vorstandssitzungen, gemeinsame Teilnahme an Fortbildungslehrgängen sind die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit. Nicht ohne Grund sind die meisten unserer Ausbilder bereits seit vielen Jahren bei HUBERTS tätig.



Karina Holze

Unterrichtstag: 

Montag/Donnerstag

Telefon: 0152/34292497 

August Schmidt

Unterrichtstag: 

Donnerstag

Telefon: 0511/735055

Sarah Goclik

Unterrichtstag:

Sonntag

Telefon: 0152/51713386

Eva Plagemann

Unterrichtstag:

Dienstag

Telefon: 0163/4478918

Jutta Flügel

Unterrichtstag:

Freitag

Telefon: 0177/8118148

Angela Meier

Unterrichtstag: 

Mittwoch

Telefon:

Christiane Dehn

Unterrichtstag:

Samstag

Telefon: 0160/1552212



Unterrichtsangebot

Der RFVoV HUBERTUS bietet Reitschülern/innen mit und ohne eigenes Pferd Unterricht in kleinen Gruppen mit max. 4-5 Reitern an. Auf Wunsch können in Absprache mit den Ausbildern auch Einzel- oder Longenstunden z.B. zur Sitzschulung erteilt werden. Unser Unterrichtsangebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, ob Wiedereinsteiger oder Späteinsteiger, sie alle sind bei uns herzlich willkommen.

 

Longenstunden: Für Reitanfänger/innen und Wiedereinsteiger bieten wir spezielle Longenstunden an, die es den Schülern ermöglichen, in ruhiger Atmosphäre ersten Kontakt zum Pferd aufzunehmen. In diesen Stunden steht das Erlernen grundlegender Fähigkeiten, wie z.B. Balance und Körperbeherrschung, im Vordergrund. Mit einer qualifizierten Ausbildung an der Longe werden die Reitschüler/innen auf den Unterricht in Gruppen vorbereitet.

 

Gruppenstunden: Unsere Reitschüler/innen reiten im Unterricht selbstständig. Abteilungsreiten findet innerhalb des Unterrichts nur statt, wenn es für Turnierteilnahmen oder für Aufführungen geübt werden muss. Die kleinen Reitgruppen ermöglichen es Reitern und Pferden, in entspannter Atmosphäre neue Grundlagen und Lektionen zu erlernen und bereits erworbene Fähigkeiten zu festigen. Das selbstständige Reiten ermöglicht es den Ausbildern, die persönlichen Stärken und Schwächen der Reitschüler/innen besser erkennen und darauf individuell eingehen zu können. So werden die Schüler gezielt unterstützt, gefördert und gefordert.

 

Einzelunterricht: Auf Wunsch können in Absprache mit dem Ausbilder Einzelstunden erteilt werden.

 

Neben dem Reiten selbst vermitteln wir auch den Umgang mit dem Pferd. Das bedeutet, die Reitschüler/innen putzen, satteln, trensen und versorgen ihr Pferd vor und nach dem Unterricht.


Die Sparten

Dressur: Das Dressurreiten ist die Basis sämtlicher Disziplinen im Pferdesport. Der tägliche Reitunterricht bei HUBERTUS bietet Reitschülern unterschiedlicher Leistungsstufen optimale Voraussetzungen ihr Können stetig zu verbessern und ihre Fähigkeiten zu festigen und auszubauen. Ein großes Ausbilderteam sorgt für ein vielfältiges Unterrichtsangebot.

 

Springen: Für individuell organisierten Springunterricht stehen bei HUBERTUS die Reithalle und verschiedenste Hindernisse zur Verfügung.

 

Theoriestunden: Um unseren Reitschülern neben dem aktiven Reitunterricht auch theoretisches Grundwissen (wie z.B. die Bedürfnisse des Pferdes und den Umgang mit dem Pferd) und Fachkenntnisse (Reitlehre) zu vermitteln, bieten wir von Zeit zu Zeit Theoriestunden zu speziellen Themen an. Informationen zu diesen Stunden werden frühzeitig am Schwarzen Brett ausgehängt.


Veranstaltung neben dem täglichen Unterricht

Lehrgänge: Unser jährliches Veranstaltungsprogramm bietet unseren Mitgliedern die Möglichkeit zur Teilnahme an: 

- Ferienlehrgängen (mit und ohne Abzeichenabnahme) 

- Wochenendlehrgängen (wie z.B. Springlehrgänge, Longierlehrgänge mit Theorie und Praxis) 

- Tageslehrgängen zu speziellen Themen mit Ausbildern von außerhalb 

- geführten Ausritten (die Teilnahme ist vom Alter und dem reiterlichen Vermögen der Interessenten abhängig. Aus Sicherheitsgründen entscheidet letztlich immer der leitende Ausbilder über die Teilnahme)

 

Vereinsveranstaltungen bei HUBERTUS: Für Veranstaltungen wie die Weihnachtsfeier oder den Tag der offenen Tür studieren wir gemeinsam mit unseren Reitschülern Quadrillen oder Schaubilder ein. Hier können die Reiterinnen und Reiter Verwandten, Freunden und Bekannten (ganz ohne Leistungsdruck, dafür aber mit viel Spaß!) zeigen, was sie gelernt haben.

 

Reitertage und Turniere bei HUBERTUS: Einmal jährlich veranstaltet HUBERTUS einen Trainingstag für seine Mitglieder. Je nach Alter und Leistungsstand können die Reiterinnen und Reiter an verschiedenen Prüfungen teilnehmen, um so in entspannter Atmosphäre unter turnierähnlichen Bedingungen erste Erfahrungen mit Prüfungssituationen zu machen. Das Feedback der eingeladenen Richter ist dabei nicht nur für die Reiter ausgesprochen wichtig. So ist die Rückmeldung der Richter immer ein Anlass zu überprüfen, ob sich Lehrer und Schüler auf dem richtigen Weg der Ausbildung befinden.

Der Reit-, Fahr- und Voltigierverein HUBERTUS Langenhagen veranstaltet an einem Wochenende im Herbst eines jeden Jahres ein Dressurturnier. Schulreiter und -reiterinnen, die bereits ein bestimmtes reiterliches Können erworben haben, können selbstverständlich gemeinsam mit einem Schulpferd an den passenden Prüfungen teilnehmen und so erste Turnierluft schnuppern. Maßgeblich für eine Teilnahme an dem vereinseigenen Turnier ist immer die Einschätzung des jeweiligen Ausbilders.

 

HUBERTUS on Tour: Bieten sich die passenden Gelegenheiten, so ist der Reit-, Fahr- und Voltigierverein HUBERTUS Langenhagen auch auf auswärtigen Turnieren mit seinen Schulpferden zugegen. Wir bieten unseren Reitschülern so die Möglichkeit sich mit dem Turniersport vertraut zu machen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wer Interesse hat, ist jederzeit herzlich eingeladen uns während unserer Unterrichtszeiten einmal zu besuchen. Weitere Informationen über das Unterrichtsangebot und freie Plätze in den Reitgruppen erhalten Sie bei unserer 2. stellv. Vorsitzenden Frau Dehn.



Vereinsadresse:

Reit- Fahr- und Voltigierverein HUBERTUS Langenhagen e.V. 

Walsroder Straße 273a

30855 Langenhagen

 

E-Mail Adresse:

 

info@rfvv-hubertus.de